D’r kleinste Zoch vun Kölle – 2020

Karneval es, wenn “D’r kleinste Zoch vun Kölle” jeht.

Ein Geheimtipp vorab:
Im oberen Teil der Schulze-Delitzsch-Straße (zur Brühler Straße hin) werden auf dem Rückweg die Kamelle-Lager aller mitgehenden Gruppen komplett geräumt. Hier geben wir noch einmal richtig “Kamelle” und “Strüssjer”.

Unser Motto 2020:

Bunt is unser Hätz im Veedel

Zum 10. Mal „Dä kleinste Stroßezoch vun Kölle“

Kurz zur Erinnerung, als 2011 bekannt wurde, dass der alljährlich stattfindende „Raderthaler Veedelszoch ausfällt, entschieden sich damals einige Anwohner der SDS spontan in ihrer Strasse einen eigenen kleinen Umzug, inklusive eigenem Dreigestirn und anschließendem Nachbarschaftsfest, zu organisieren.

Dr kleinste Zoch vun Kölle 2020
Dr kleinste Zoch vun Kölle 2020

Mittlerweile ist dieser »Dä kleinste Stroßezoch vun Kölle“« Tradition und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Das alljährliche „September-Straßenfest“ hilft dabei, die Kamelle für den Zug zu finanzieren und darüber hinaus soziale Projekte im Veedel zu unterstützen. Denn auch das hat Tradition in der SDS.

In diesem Jahr findet nun bereits zum zehnten Mal “Dä kleinste Stroßezoch vun Kölle“ statt.

Unter dem Motto „Bunt is unser Hätz im Veedel“ „ziehen die Anwohner der Schulze-Delitzsch-Straße am Karnevalssamstag, den 22. Februar um 13:11 Uhr, durch ihre Strasse in Köln-Raderthal.

Gemeinsam geht es über den knapp 300 Meter langen Zugweg und damit es sich lohnt auch gleich wieder zurück.  

Zuvor wird um 11:33 Uhr bei der feierlichen Prinzenproklamation, moderiert von – Tino, dä kölsche Tenor, alias Tino Selbach -, das neue gemischte Viergestirn,

Prinz Ass I. (kölsche Jung aus dem Senegal), Prinzessin Inge I (Schöpferin aller SDS-Nubbel), Bauer Cemo I (heimatloser Weltbürger) und Jungfrau Huberta I (macht den besten Reibekuchen in der SDS), dem Publikum, vorgestellt.

Danach, um 13.11 Uhr ziehen wir durch die Straße.

Dr kleinste Zoch vun Kölle 2020 - Zugweg
Dr kleinste Zoch vun Kölle 2020 – Zugweg

Dabei sind unter anderem das traditionelle “Reitercorps der Schulze-Delitzsch-Garde schwarz/gold von 2011” und das bekannteste Tanzcorps der Straße, die SDS Funky Funken.

Die Mottogruppen „Kurzstreckenflüge nur für Bienen“ und „DIE WER – DAS WO – DAS WAS“, sowie die Freundinnen und Freunde um „Jän Jeck aus der Liblarer Straße“ und vom Büdchen des Kalscheurer Weihers, ergänzen den Zug

Ebenso dabei sind natürlich die Happy’s unserer Hofburg, mit ihrer Gruppe „Makis rut-weiß und das Kinderdreigestirn“

Am Zugende fegt traditionell das Dreigestirn des letzten Jahres als „Die heißen Feger“ dann die Straße.

Vor und nach dem Zug spielt unsere Traditionskapelle der Straße, die SDSAll-Stars mit Biggi Wanninger & Friends Kölsches und Internationales.

Zu Gast sind u.a. auch die Band Das bunte Herz, kurdisch-arabische Folklore gemischt mit „westlichem“ Rock, die Kamell Kapell, kölsche Frauenpower.

Gefeiert wird wieder bis spät in die Nacht bei der After-Zoch-Party im Haus Schäffer am Südfriedhof, Ecke Markusstraße.

KARNEVAL IN DER SCHULZE-DELITZSCH-STRAßE

Hier alle SDS-Termine in der Übersicht:

Samstag, 10. Februar 2020

18:00 Uhr
Einzug des neuen 4-Gestirns in die Hofburg „Happy Happi“ bei Maki
Schulze-Delitzsch-Str. Ecke Markusstr.

Samstag, 22. Februar 2020: „Bunt is unser Hätz im Veedel“

11.33 Uhr: Prinzenproklamation
Prinz Ass I.
Prinzessin Inge I
Bauer Cemo I
Jungfrau Huberta I
(SDS vor Hausnummer 64-70)

Danach
Mitsing-Aktion (Kölsch und mehr)

13.11 Uhr:
Zum 10. Mal: „Der kleinste Stroßezoch“ (nur in der SDS)

14.11 Uhr: „Strassenfest“ mit Live Musik
von SDS-Allstars, Biggi Wanninger & Friends,
Das bunte Herz,
Kamell Kapell
Samba,
Tino Selbach (Moderation)
(SDS vor Hausnummer 64-70)

Danach (ca. 17.30 Uhr)
Tschüss und Alaaf: After Zoch Party
im Haus Schäfferam Südfriedhof/Markusstraße

Dienstag, 25. Februar 2010

19:11 Uhr
Nubbelverbrennung bei Maki
Schulze-Delitzsch-Straße. Ecke Markusstraße
www.schulzedelitzschstrasse.de